Samstag, 15.08.2015

Finale das erklärte Ziel von Nordhorn-Lingen

DHB-Pokal in der Emslandarena


„Wir konzentrieren uns nur auf das erste Spiel gegen den HSV Hannover“, erklärt Trainer Heiner Bültmann. Denn nur wenn die HSG Nordhorn-Lingen die erste Aufgabe am Samstag ab 16.30 Uhr in der Lingener Emslandarena bewältigt, erreicht sie das Finale am Sonntag.

von Uli Mentrup

Quelle: Lingener Tagespost

Donnerstag, 13.08.2015

HSG-Kapitän Verjans hofft auf Highlight gegen Hamburg

Schon einige Duelle


„Einen Schritt nach dem anderen“, mahnt Nicky Verjans. Doch für den Mannschaftskapitän der HSG Nordhorn-Lingen ist es das Ziel, beim Viererturnier in der ersten Runde des DHB-Pokals am Samstag und Sonntag in der heimischen Emslandarena das Finale zu erreichen,

von Uli Mentrup

Quelle: Lingener Tagespost

Freitag, 14.08.2015

DHB-Pokal: Liveticker aus der EmslandArena


Die HSG Nordhorn-Lingen wird auch am Pokalwochenende, wie gewohnt, wieder einen Liveticker aus der Lingener EmslandArena anbieten.

Donnerstag, 13.08.2015

Erstligist HSV Hamburg der große Favorit in Lingen

HSG will ins Finale


Johannes Bitter, der eine deutsche Handball-Weltmeister von 2007, hat rechtzeitig vor der ersten DHB-Pokal-Runde am Samstag und Sonntag in der Lingener Emslandarena sein Comeback gegeben.

von Uli Mentrup

Quelle: Lingener Tagespost

Foto: Melanie Bültmann
Sonntag, 09.08.2015

Nordhorn-Lingen nach 21:25 gegen Lübbecke Vierter

Früher Rückstand


Handball-Zweitligist HSG Nordhorn-Lingen hat beim Spielothek-Cup das Spiel um Platz drei gegen den Erstligisten TuS Nettelstedt-Lübbecke mit 21:25 (8:13) verloren. Dennoch zeigte sich Trainer Heiner Bültmann mit der Vorstellung seines Teams beim Turnier zufrieden. „Das war ein guter Schritt nach vorn.

von Uli Mentrup

Quelle: Lingener Tagespost

Foto: Melanie Bültmann
Samstag, 08.08.2015

Nordhorn-Lingen um Rang drei gegen Lübbecke

Beim Spielothek-Cup


Nach einer 10:12-Niederlage gegen GWD Minden und einem 16:12-Erfolg gegen den TV Emsdetten spielt Handball-Zweitligist HSG Nordhorn-Lingen am Samstag um 17.45 Uhr in Minden gegen den TuS N-Lübbecke um den dritten Platz beim Spielothek-Cup.

von Uli Mentrup

Quelle: Lingener Tagespost

Freitag, 07.08.2015

HSG am 07./08.08 beim 28. CASINO-MERKUR-SPIELOTHEK-CUP am Start

Das Turnier am Freitag und Samstag ist ideal zur Vorbereitung auf die 1. DHB-Pokalrunde


Ein Wochenende bevor es für die HSG Nordhorn-Lingen in der Saison 2015/16 mit dem Pokalwochenende am 15/16.08 zum ersten Mal zählt, geht die Mannschaft bei der 28. Auflage des CASINO-MERKUR-SPIELOTHEK-CUP in Lübbecke und Minden an den Start.

Eine letzte willkommene Gelegenheit für das Team von Heiner Bültmann sich auf den neuen Pokalmodus einzuspielen, der ebenfalls 120 Minuten Handball an zwei Tagen fordert.

Foto: sport1.de
Mittwoch, 05.08.2015

Busshuttle nach Lingen

DHB-Pokal in der EmslandArena


Am Samstag, 15.08.2015, startet die HSG Nordhorn–Lingen mit dem DHB-Pokal in die diesjährige Saison. Zum Pokalwochenende sind dann die Mannschaften des HSV Hannover, der TuS Ferndorf und der HSV Hamburg in der Lingener EmslandArena zu Gast. Die HSG Nordhorn-Lingen startet in das Turnier am Samstag um 16:30 Uhr gegen den HSV Hannover Im Anschluss daran steht um 19:00 Uhr das Spiel des HSV Hamburg gegen den TuS Ferndorf auf dem Programm.

Montag, 03.08.2015

Drei Spiele in drei Tagen - Zum Schluss fehlten ein paar Körner zum Sieg

HSG Nordhorn-Lingen erreicht Platz 2 im SELECT CUP 2015 nach knapper 28:31 (14:13) Finalniederlage gegen HF Springe


Die HSG Nordhorn-Lingen hat beim diesjährigen SELECT CUP den 2. Platz erreicht. Im Finale in der Dormagener Sporthalle fehlten dem Team von Trainer Heiner Bültmann in der Schlussphase einfach die Kräfte um den Sieg einzufahren. Verdienter Sieger ist der HF Springe nach einem über weite Phase ausgeglichenen Spielverlauf.

Samstag, 01.08.2015

Herzschlagfinale im ersten Spiel des SELECT CUPS beim 29:27 (14:11) Sieg für die HSG Nordhorn-Lingen

Sieg im Siebenmeterwerfen gegen die HSG Krefeld sichergestellt


Das war nichts für schwache Nerven im ersten Spiel des SELECT CUPS 2015. Einer jedoch behielt die selbigen und das war der Keeper der HSG Nordhorn-Lingen, der dreimal gegen die Krefelder parieren konnte.

Subscribe to HSG Nordhorn-Lingen | Zwei Städte. Ein Team. RSS