Foto: Melanie Bültmann
Sonntag, 07.02.2016

Heiny führt HSG Nordhorn-Lingen zum Sieg in Rimpar

Zehn Tore beim 24:23


"Ich bin sehr stolz. Das war vielleicht einer der größten Siege der letzten Jahre." Trainer Heiner Bültmann hat am Samstagabend einen erfolgreichen Rückrundenauftakt seiner Mannschaft gesehen. Der personell arg gebeutelte Handball-Zweitligist HSG Nordhorn-Lingen siegte mit 24:23 (11:12) bei der DJK Rimpar.

von Dieter Kremer

Quelle: Lingener Tagespost

Samstag, 06.02.2016

HSG startet mit Sieg ins neue Jahr

Herzschlagfinale beim 24:23-Sieg bei der DJK Rimpar


Statistik zum Spiel

23:24
(12:11)
DJK Rimpar
Madert, Brustmann (13 Paraden); Spieß (1), Kraus (2), Schmitt (2), Schömig, Bötsch (3), Schäffer (1), Schmidt (4/2), Kaufmann (2), Bauer (2), Winkler (2), Brielmeier (3), Sauer (1)
HSG Nordhorn-Lingen
Buhrmester (15 Paraden), Bartels; Heiny (10/2), Schumann, Schwenning, Miedema (3/1), Rooba, Terwolbeck (4), de Boer (6), Bergmann, Madsen (1)
Trainer
Dr. Matthias Obinger
Heiner Bültmann
Schiedsrichter
Hartmann/Schneider
Strafminuten
6 Min. (Schäffer 18.; Spieß 31.; Kraus 39.)
6 Min. (Miedema 10.; Madsen 23.; Terwolbeck 38.)
Siebenmeter
2/3 (Schomig scheitert an Buhrmester, 23.)
2/3 (Miedema scheitert an Brustmann, 6.)
Zuschauer
2.008 (in der S.-Oliver-Arena, Würzburg)
Spielfilm
2:0 (5.), 6:2 (10.), 9:5 (20.), 9:8 (25.), 12:11 (30.), 13:13 (35.), 16:15 (40.), 17:17 (45.), 18:19 (50.), 21:21 (55.), 23:24 (60.)
Foto: Melanie Bültmann
Freitag, 05.02.2016

HSG vor schwerer Aufgabe im Auswärtsspiel bei der DjK Rimpar

HSG Quartett fällt zum Auftakt 2016 in der s’Oliver Arena in Würzburg aus


Das hatte man sich bei der HSG Nordhorn-Lingen sicherlich anders vorgestellt. Regeneration, Erholung und gezielte Vorbereitung auf die ausstehenden Spiele in der 2. Liga standen in der EM–Pause auf dem Plan, doch es kam etwas anders als es die Verantwortlichen erwartet hatten.

Dienstag, 26.01.2016

Nordhorn-Lingen testet Mittwoch gegen Emsdetten

Im Nordhorner Euregium


Zum ersten Vorbereitungsspiel im neuen Jahr erwartet die HSG Nordhorn-Lingen am Mittwoch um 19.30 Uhr im Nordhorner Euregium den Zweitliga-Rivalen TV Emsdetten.

von Uli Mentrup

Quelle: Lingener Tagespost

Foto: Melanie Bültmann
Donnerstag, 28.01.2016

Nordhorn-Lingen beklagt Verletzungspech

30:22 im Test gegen Emsdetten


Handball-Zweitligist HSG Nordhorn-Lingen hat das erste Testspiel der Vorbereitung gegen den Liga-Rivalen TV Emsdetten 30:22 (15:14) gewonnen.

von Uli Mentrup

Quelle: Lingener Tagespost

Foto: Melanie Bültmann
Montag, 22.02.2016

Jetzt abstimmen!

Wahl zur Mannschaft des Jahres


Wählt unsere HSG zur Mannschaft des Jahres! Unsere Fans können es möglich machen!

Foto: Melanie Bültmann
Montag, 18.01.2016

Nordhorn-Lingens Verjans sieht klaren Oranje-Sieg

Niederlande schlagen Schweiz


„Das war eine klare Sache“, stellte Nicky Verjans fest. Die niederländischen Handballherren haben sich mit dem deutlichen 34:21-Erfolg (18:9) in Sittard gegen die Schweiz für die Playoffs im Juni zur Handball-Weltmeisteschaft 2017 in Frankreich qualifiziert.

von Uli Mentrup

Quelle: Lingener Tagespost

Mittwoch, 30.12.2015

Guten Rutsch!


Die HSG Nordhorn-Lingen wünscht Ihnen und Euch allen einen Guten Rutsch und ein erfolgreiches neues Jahr 2016!

Vielen Dank für die unglaubliche Unterstützung im vergangenen Jahr!

Foto: Melanie Bültmann
Montag, 28.12.2015

HSG siegt zum Jahresausklang mit 28:26 (15:14) im Derby gegen den TV Emsdetten

Zuschauer tragen das 2-Städte-Team in einem packenden Spiel über die Ziellinie


Nach dem Schlusspfiff kannte der Jubel in der EmslandArena vor 3115 Zuschauern, darunter etliche Fans aus Emsdetten, keine Grenzen, nachdem die HSG Nordhorn-Lingen mit dem 28:26 den Deckel auf die Partie gemacht hatte. 

Samstag, 26.12.2015

DERBYSIEG zu Weihnachten!

Buhrmester hält kurz vor Schluss den Sieg fest


Statistik zum Spiel


28:26
(15:14)
HSG Nordhorn-Lingen
Buhrmester (14/2 Paraden), Bartels; Verjans (9/6), Heiny (2), Schumann, Mickal (4), Miedema (2), Meyer (3), Rooba, Terwolbeck (3), de Boer (3), Bergmann, Madsen (2)
TV Emsdetten
Babin (15 Paraden), Behrens (0 Paraden, bei einem 7m); Krings (5/2), Pröhl, Terhaer, Steffen, Wesseling, Adams (5), Kroop (2), Runarsson (10/4), Gretarsson (1), Antonevitch (3)
Trainer
Heiner Bültmann
Daniel Kubes
Schiedsrichter
Thiyagarajah / Thiyagarajah
Strafminuten
8 Min.
8 Min.
Rote Karten
Verjans (56.)
Siebenmeter
7/8 (Verjans scheitert an Babin (32.))
6/9 (Gretarsson 13. und Rúnarsson scheitern an Buhrmester, Runnarsson wirft neben das Tor (51.))
Beste Spieler
---
---
Zuschauer
3.115 (in der EmslandArena)
Spielfilm
3:3 (5.), 5:6 (10.), 9:7 (15.), 12:9 (20.), 13:11 (25.), 15:14 (Hz.) - -:- (35.), -:- (40.), -:- (45.), -:- (50.), -:- (55.), -:- (En.)
Subscribe to HSG Nordhorn-Lingen | Zwei Städte. Ein Team. RSS