Samstag, 15.04.2017

Unentschieden im Niedersachsen-Derby - HSG und der WHV trennen sich 26:26

Lasse Seidel mit 10/4 Toren


Statistik zum Spiel


26:26
(13:10)
HSG Nordhorn-Lingen
Kaleun (n.e.), Buhrmester (4 Paraden); Verjans (2), Wilmsen, Schumann, Mickal, Miedema (5), Meyer (1), Fraatz, Poll (n.e.), Rooba (1), Terwolbeck (3), de Boer (4), Seidel (10/4)
Wilhelmshavener HV
Bokesch (6 Paraden, bis 27.), Weiner (7 Paraden, bei einem 7m und ab 27.), Lüpke (n.e.); Maas (n.e.), Kalafut (3), Smits (9/3), Groß, Postel (2), Vorontsov (3), Köhler, Mertens (2), Schweigart (n.e.), Kozul (1), Schwolow (6)
Trainer
Heiner Bültmann
Christian Köhrmann
Schiedsrichter
Linker / Schmidt S.
Strafminuten
4 Min. (Miedema 9.; Schumann 50.)
6 Min. (Postel 23.; Vorontsov 33., 44.)
Siebenmeter
4/4
3/4 (Smits 50. scheitert an Buhrmester)
Beste Spieler
Seidel, Miedema, de Boer, Terwolbeck
Smits, Schwolow
Zuschauer
3.058 (in der EmslandArena)
Spielfilm
2:2 (5.), 3:4 (10.), 4:6 (15.), 7:8 (20.), 10:9 (25.), 13:10 (Hz.), 15:13 (35.), 15:15 (40.), 18:18 (45.), 20:21 (50.), 23:23 (55.), 26:26 (En.)
Foto: Melanie Bültmann
Donnerstag, 13.04.2017

Die HSG Nordhorn-Lingen hat am Samstag um 19.30 Uhr in der EmslandArena den Wilhelmshavener HV zu Gast

Die HSG-Heimserie soll ausgebaut werden – Die Gäste stecken im Abstiegskampf


Nach dem gelungenen Spaßevent am letzten Sonntag kehrt die HSG Nordhorn-Lingen am Samstag, 15.04.2017 zurück in die EmslandArena. Diesmal allerdings geht es ab 19.30 Uhr um Punkte gegen den Wilhelmshavener HV.

Beim Blick auf die Tabelle könnte man denken, dass die Gäste aus Wilhelmshaven mit Platz 11 einen sicheren Platz im Mittelfeld belegen.

Sonntag, 16.04.2017

Frohe Ostern!


Die HSG Nordhorn-Lingen wünscht allen Fans, Freunden, Förderern und allen anderen Besuchern dieser Homepage ein frohes Osterfest!

Donnerstag, 13.04.2017

Lingener Filmagentur überträgt ab sofort HSG-Spiele live im Internet


Um den regionalen Spitzenhandball der HSG Nordhorn-Lingen einer noch breiteren Masse zugängig zu machen, entwickeln die HSG sowie deren Partner Freshmotion - die Filmagentur aus Lingen, aktuell ein Livestreamformat für den Zweitligisten.

Foto: Melanie Bültmann
Dienstag, 11.04.2017

Ereignisreiches Wochenende für die HSG Nordhorn-Lingen mit gelungenem Abschluss

Lückenschluss - Niederlage bei der HG Saarlouis - Hand- und Fußballspaß am Sonntag


Begonnen hatte das Wochenende am Freitag mit der langen Anreise nach Saarlouis. Während der Anreise gab es dann auch offiziell die langersehnte Nachricht, dass der Lückenschluss für die Saison 2016/17 geschafft ist. Gleichzeitig ein wichtiger Schritt in Richtung Saisonplanung 2017/18, die jetzt in Angriff genommen werden kann.

Samstag, 08.04.2017

Handball trifft Fußball

HSG Nordhorn-Lingen vs. SV Meppen


Am Sonntag, den 09.04.2017 heißt es dann ab 15 Uhr Familienspaß mit Hand und Fuß in der EmslandArena Lingen

Freitag, 07.04.2017

2-Städte-Team unterliegt in Saarlouis mit 33:31

HSG muss kurzfristigen Ausfall von Wiese hinnehmen


Statistik zum Spiel


33:31
(15:15)
HG Saarlouis
Schulz (8/1 Paraden), Jonczyk (4 Paraden); Faulenbach (10), Leist, Meoki-Etxebeste (4), Kessler, Walz (1), Murawski (3), Weissgerber (7/2), Muller (5), Schulz (2), Polydore, Engels (1)
HSG Nordhorn-Lingen
Buhrmester (15/1 Paraden, 1 Tor), Bartels (n.e.); Zare, Schumann (1), Mickal (2), Miedema (5), Fraatz, Poll, Rooba (6), Terwolbeck (2), de Boer (6), Bergmann, Seidel (8/6)
Trainer
Jörg Bohrmann
Heiner Bültmann
Schiedsrichter
Thiyagarajah / Thiyagarajah
Strafminuten
8 Min. (Engels 14.; Kessler 34.; Schulz 40.; Walz 48.)
6 Min. (Schumann 18.; Poll 32.; Seidel 39.)
Siebenmeter
2/3 (Weissgerber 32. scheitert an Buhrmester)
6/7 (Mickal 5. scheitert an Schulz)
Beste Spieler
Faulenbach, Weissgerber
Buhrmester, Rooba, de Boer, Seidel
Zuschauer
1.285
Spielfilm
2:1 (5.), 4:2 (10.), 8:5 (15.), 9:7 (20.), 12:11 (25.), 18:18 (35.), 22:22 (40.), 29:29 (55.), 33:31 (60.)
Foto: Melanie Bültmann
Freitag, 07.04.2017

HSG schafft Lückenschluss


Nachdem Anfang März sowohl die wirtschaftlichen Probleme für die laufende Saison (Lückenschluss) als auch die mit Blick auf die kommende Saison fehlenden Sponsoring-Einnahmen öffentlich gemacht wurden, hat es eine Welle von Sympathiebekundungen von den Fans, Freunden, Förderern einschließlich der Politik und der interessierten Öffentlichkeit gegeben. Sogar ehemalige Spieler der HSG haben sich spontan bereiterklärt, mit der Zurverfügungstellung von Trikots mitzuhelfen.

Donnerstag, 06.04.2017

Die HSG Nordhorn-Lingen ist am Freitag um 19.30 Uhr bei der HG Saarlouis zu Gast

Am Sonntag, 09.04.2017 ab 15.00 Uhr Familienspaß mit Hand und Fuß in der EmslandArena


Bei der HSG Nordhorn-Lingen ging es nach den drei trainingsfreien Tagen nach dem glanzvollen Sieg gegen den VfL Bad Schwartau in dieser Woche mit Elan in die Vorbereitung auf das Auswärtsspiel gegen die HG Saarlouis. Bisher zeigt sich das Team von Heiner Bültmann auf der sportlichen Seite unbeeindruckt von den wirtschaftlichen Schwierigkeiten und konzentriert sich voll und ganz auf das Freitagsspiel bei der HG Saarlouis.

Foto: Melanie Bültmann
Freitag, 31.03.2017

HSG Nordhorn-Lingen besiegt chancenlose Bad Schwartauer 24:19 (15:6)

Handball-Gala des 2-Städte-Teams vor 3028 Zuschauern


Die HSG Nordhorn-Lingen hatte sich an diesem Mittwochabend viel vorgenommen und setze es vor der großartigen Kulisse von 3028 Zuschauern in der EmslandArena in Lingen von der ersten Sekunde an in die Tat um. Es sollte in der ersten Halbzeit eine wahre Handballgala werden, was die HSG Nordhorn-Lingen da auf den Hallenboden zauberte.

Subscribe to HSG Nordhorn-Lingen | Zwei Städte. Ein Team. RSS