Sonntag, 10.10.2010

Auswärts weiter punktlos - HSG verliert in Dessau


Die HSG Nordhorn-Lingen verlor am Sonntagabend in Dessau mit 22:27 (12:15). Beste Werfer der HSG Waren Mickal und Schagen mit jeweils 5/1 Toren.

27:22
(15:12)
Dessau-Roßlauer HV 06
Hoffmann, Sprecher; Just, Holtz (1), Müller (2), Fischer, Alisch, Rudow (6/3), Lux (6), Werner (1/1), Panfil, Pratersch, Flödl (6), Heddrich (5)
HSG Nordhorn-Lingen
Buhrmester, Bartels; Struck (2), Wilmsen (1), Lammering, Hrafnsson (3), Leenders (2), Mickal (5/1), Hombrink, Meyer (2), Schagen (5/1), Poll, Terwolbeck (2), de Boer
Trainer
Peter Pysal
Heiner Bültmann
Schiedsrichter
Beyer/Schulte
Strafminuten
8 Min. (Pratersch 21., 26.; Flödl 31.; Rudow 54.)
8 Min. (Hrafnsson 21., 48.; Leenders 27.; Struck 34.)
Rote Karten
Meyer (36., Unsportlichkeit)
Siebenmeter
4/6
2/4
Beste Spieler
Sprecher, Rudow, Flödl
Hrafnsson, Wilmsen, Leenders
Zuschauer
1285 (in der Anhalt-Arena Dessau)
Spielfilm
2:0 (3.), 3:2 (7.), 7:6 (19.), 12:8 (24.), 15:12 (HZ) - 18:13 (36.), 18:16 (40.), 21:17 (42.), 21:19 (45.), 25:19 (55.), 25:21 (57.), 27:22 (EN)