Mittwoch, 13.12.2017

Unterstützt die Kinderkrebshilfe Münster


Seit Anfang dieser Saison begleitet uns der Slogan „zusammen1ziel“. „Zusammen“ bedeutet für die HSG auch, Möglichkeiten zu nutzen, um andere Menschen und Vereine zu unterstützen. Deshalb haben wir uns entschlossen, beim Spiel gegen den HC Elbflorenz 2006 einen Teil des Eintritts an die Kinderkrebshilfe zu spenden und hoffen deshalb auf eine besonders volle Halle im Euregium.

Jeweils 1 Euro einer jeden Eintrittskarte geht an die Kinderkrebshilfe e.V. in Münster.

Die Kinderkrebshilfe investiert viel, um die Lebensqualität krebskranker Kinder und Jugendlichen zu verbessern. Der Verein mit teilweise selbstbetroffenen Eltern kann gut einschätzen, was die Betroffenen und Familien benötigen. Eine Hilfe wird während der Therapie auf der Station, als auch darüber hinaus, wenn es um die Eingliederung in den Alltag geht, angeboten. Dabei legt der Verein Wert auf vielfältige und unbürokratische Hilfe.