Dienstag, 19.09.2017

Glückliche Gesichter bei Meppens C-Jugend nach Training mit HSG-Spielern


Eine Trainingseinheit, die von Bundesliga-Spielern für C-Jugendliche angeleitet wird, das gibt es nicht alle Tage. Daher war die Aufregung bei den Jungs des TV Meppen groß, als am Freitagabend Alec Smit und Philipp Vorlicek im Rahmen der Kooperation der HSG Nordhorn-Lingen Bundesligamannschaft und des TV Meppen Handball in der Meppener Stadtsporthalle zu Gast waren.

„Die sind total nett und erklären uns viel“, so der 12-jährige Jonas Niemann, der von HSG-Neuzugang Alec Smit wertvolle Tipps für das Außenspiel erhielt. Nach einer kurzen Aufwärmphase gaben Alec und Philipp Einblicke in die Trainingsroutine einer Bundesliga-Mannschaft und sorgten damit bei einigen der Jungs für Muskelkater am nächsten Tag. „Hoffentlich kommen die mal wieder“, zeigte sich auch Phillip Weidinger begeistert von der ungezwungenen und superfreundlichen Art der beiden jungen Spieler. Abschließend wurde selbstverständlich der eine oder andere Schuh oder Ball mit den Unterschriften verschönert.