Foto: DKB Handball Bundesliga
Freitag, 07.07.2017

Pokalwochenende in Springe


Die erste Runde des DHB-Pokals wird vom HF Springe ausgetragen und findet am 19/20.08.2017 in der Halle SZ Süd statt.

Der Zweitligaabsteiger HC Empor Rostock trifft bei dem ersten Samstagsspiel auf die HSG Nordhorn-Lingen. Die Mannschaft von Heiner Bültmann freut sich auf den ehemaligen Ligarivalen und hofft auf einen Sieg um auch am zweiten Pokaltag dabei zu sein.

In der zweiten Partie treffen die Füchse Berlin, mit Spielern wie Silvio Heinevetter, Paul Drux & Fabian Wiede auf den Gastgeber Springe. Der HF Springe bekam in dieser Saison als klassentiefstes Team das Heimrecht und ist somit Ausrichter der ersten Pokalrunde.

Das Ticketkontingent für das Pokalwochenende ist auf 70 Eintrittskarten beschränkt. Anmeldungen für das Pokalspiel sind in der HSG-Geschäftsstelle möglich. Bei ausreichend Anmeldungen bis zum 20. Juli gibt es auch die Möglichkeit ein Hotelzimmer verbindlichen zu buchen.

Die HSG Nordhorn-Lingen hofft auf die Unterstützung der mitreisenden Fans und auf ein siegreiches Wochenende.

Spielplan:

Sonnabend 19.08.2017

15.00 Uhr Spiel 1: HC Empor Rostock - HSG Nordhorn/Lingen
18.00 Uhr Spiel 2: Füchse Berlin - HF Springe

Sonntag 20.08.2017

15.00 Uhr Finale: Sieger Spiel 1 - Sieger Spiel 2