Foto: Melanie Bültmann
Samstag, 24.06.2017

Treue Fans werden belohnt - Dauerkartenpreise bleiben konstant

Preiserhöhung Einzelkarten - Familienkarte bald erhältlich


Die Preise für die Dauerkarten bleiben wie in der Saison 2016/17 gleich. Auch in diesem Jahr gibt es die 2-Städte-Dauerkarte für alle 19 Heimspiele. Der Kauf einer Dauerkarte für alle 19 Heimspiele lohnt sich – ca 30 % bzw. 5 Spiele Ersparnis auf die regulären Eintrittspreise sind möglich. Das Vorverkaufsrecht auf bisherige Dauerkartenplätze besteht bis zum 21.07.2017. Die Bestellung der Dauerkarte ist in der HSG-Geschäftsstelle (05921-79600) möglich. Neue Dauerkarten können absofort auch online unter www.hsgnordhorn-lingen.de/eintrittskarten gebucht werden.

Preiserhöhung Einzelkarten

Die HSG Nordhorn-Lingen hebt zur kommenden Saison die Einzelkartenpreise an. So kostet nun ein Sitzplatz in der 1. Kategorie im Vorverkauf 22 Euro, ein Platz der 2. Kategorie 17 Euro, in der 3. Kategorie 13 Euro und ein Stehplatz 11 Euro. HSG-Tickets erhalten Sie an den bekannten Vorverkaufsstellen in der Region und online über die HSG-Homepage.

Wer sein Ticket erst kurz vor Spielbeginn kaufen möchte, kann die Tageskasse beim jeweiligen Heimspiel nutzen. Gegenüber dem Vorverkauf wird in der kommenden Saison an der Tageskasse ein Aufschlag von 2 Euro fällig.  Wer Zeit und Geld sparen möchte kann darüber hinaus auch seine Eintrittskarten bequem und einfach von Zuhause online über die HSG-Homepage buchen und auch zuhause ausdrucken.

Kat. 1:  Normalpreis 22 Euro und Schwerbehindert 20 Euro

Kat. 2: Normalpreis 17 Euro und Schwerbehindert 15 Euro

Kat. 3: Normalpreis 13 Euro und Schwerbehindert 10 Euro

Stehplatz: Normalpreis 11 Euro und Schwerbehindert 10 Euro

Familienkarte bald erhältlich

Zur neuen Saison führt die HSG Nordhorn-Lingen die HSG-Familienkarte ein. Damit möchte die HSG ein klares Zeichen setzen und sich verstärkt für die Familien in der Region einsetzen, teilte der neue Geschäftsführer Siegbert Loeks mit. Die Familienkarte gilt dabei auch für Großeltern, die mit ihren Enkelkindern zum Spiel möchten.

Die Familienkarte ermöglicht Familien einen deutlich günstigeren Spielbesuch, als bisher.  Diese Leistung schonen das eigene Familienbudget und regen dazu an, als Familie mehr gemeinsam zu unternehmen. Kinder unter 6 Jahren haben dabei weiterhin freien Eintritt, wenn sie bei Mama, Papa oder Oma und Opa auf dem Schoß sitzen.

Preise der Familienkarte (gültig für Kategorie 2):

2 Erwachsene und 1 Kind: Normalpreis 51 Euro, Familienkarte 40 Euro

2 Erwachsene und 2 Kinder: Normalpreis 68 Euro, Familienkarte 50 Euro

2 Erwachsene und 3 Kinder: Normalpreis 85 Euro, Familienkarte 60 Euro

Die Familienkarte können alle Interessenten vorerst nur über die HSG-Geschäftsstelle (Tel.: 05921-79600) bestellen.