Sonntag, 09.10.2016

Auswärtssieg! HSG entscheidet enges Spiel für sich

Yannick Fraatz mit dem entscheidenden Tor


Statistik zum Spiel


 

21:22
(11:11)
TuS Ferndorf
Rottschafer (16 P., 1 Tor), Puhl; John, Paladin, Schneider (7), Bettig, Neuteboom (3), Volentics (4), Schneider (1), Barwitzki, Kastening, Mestrum (2), Sartisson, Baumgartner (3)
HSG Nordhorn-Lingen
Kaleun (bei einem 7m, 0/0 P.), Buhrmester (10/1 P.); Verjans (3), Wilmsen, Mickal, Miedema, Fraatz (3), Rooba (2), Terwolbeck (2), de Boer (3), Wiese (5), Madsen (1), Seidel (3/1)
Trainer
Michael Lerscht
Heiner Bültmann
Schiedsrichter
Immel / Klein
Strafminuten
10 Min. (Sartisson (12.), Paladin (18.), Neuteboom (37.), Mestrum (40.), Schneider (60.))
10 Min. (de Boer (21.), Rooba (28.), Madsen (47.), Miedema (31., 53.))
Siebenmeter
6/7 (Schneider scheitert an Buhrmester (28.))
1/1
Zuschauer
938 (in der Dreifachhalle, Kreuztal)